Drachenschwanz

Es ist ein Tuch fertig geworden. Ich habe das Tuch bei einer Bekannten gesehen und war begeistert. Sie sagte, dass es ganz einfach geht. Man müsse nur bis 6 zählen zählen können. Kann ich! Und los ging es im Urlaub zu Pfingsten. Da ich ja immer X Projekte auf den Nadeln habe und immer das weiter stricke worauf ich grade Lust habe, kann es schon mal dauern bis ein Teil fertig ist.

Falls ich noch ein Tuch dieser Art stricke, nehme ich das nächste mal 2 Knäule. Es ist etwas kurz für meinen Geschmack. Oder ich mache es etwas schmaler…

Das Tuch muss nicht gespannt werden. Bei der Wolle von der Diakonie ist das auch nicht nötig. Da sind die Zacken von ganz allein schön spitz und in Form.

Die Wolle ist unglaublich toll. Sie glänzt und lässt sich schön gleichmäßig verstricken und der Wechsel von Grün zu Braun sieht unglaublich toll aus…

Die Wolle habe ich von meinem Besuch der Woll- und Stoffmesse Leipzig mitgebracht. Ich berichtete hier über die Messe und hier über die Beute der Diakonie.

Es kommen 5 € ins das Sparschaf 😉

Noch etwas wichtiges: Ich habe das Design nicht erfunden. Möchte aber das tolle Ergebnis gern teilen. Die Anleitung gibt es kostenfrei bei Pinterest. Es steht nur Allysonn drauf. Ich nehme an, das ist die Designerin. Falls die Lorbeeren jemand anderem gebühren, sagt mir bitte Bescheid!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s