Mystery – KAL Teil 3

Und auch der dritte Teil ist fertig. Der war schon etwas kniffeliger, denn bei diesem Muster musste auch auf der linken Seite ein Muster gestrickt werden und die Strickschrift von links nach rechts gelesen werden. Aber das Muster gefällt mir 😊

Für alle, die meine vorherigen Blogbeiträge verpasst haben, hier geht es zum Mystery-KAL von Mrs Postcard.

Werbeanzeigen

Mystery – KAL Teil 2

Bevor ich heute mit Teil 3 beginne hab ich noch mal Fotos vom Muster aus Teil 2 gemacht. Ich hatte zum Ende hin auch schon den ersten Farbwechsel 😊

Jetzt wird Teil 3 ausgedruckt und weiter geht’s. Hier nochmal der Link zum Blog von Mrs Postcard für alle, die vielleicht noch einsteigen möchten. Die beiden vorherigen Teile habe ich jeweils an einem Abend gestrickt. Noch sind die Reihen ja so schön kurz und es geht recht schnell.

Und weil ich wieder so schön im Tücherstricken bin, habe ich das Valentinstuch wieder zur Hand genommen. Da hatte ich die ersten 20 Reihen gestrickt und dann was anderes dazwischen und es landete erstmal in der UFO-Kiste. Aber jetzt habe ich an den restlichen Abenden daran weiter gearbeitet. Vielleicht hab ich so bis Weihnachten sogar 2 Tücher fertig. Da Rosa nicht unbedingt meine Farbe ist (war ein Angebot zusammen mit der Anleitung) werde ich es wohl verschenken. Mal sehen…

Hurra ein Mystery – KAL

Bei Mrs Postcard gibt es einen Mystery – KAL. Ich habe es leider erst in der zweiten Woche erfahren. Aber ich hatte noch Farbverlaufsgarn in meinem Stash, also habe ich heute den Prolog und die beiden ersten Teile ausgedruckt.

Kaum zu Hause angekommen habe ich den Bobbel rausgesucht. Es ist ein Schief Gewickelt von Mrs Postcard in Rottönen (MP 10). Ich stricke es mit Nadelstärke 3,5 und der 1. Teil ging noch recht schnell von der Hand. Da sind die Reihen noch schön kurz 😉

Dann fange ich mal mit dem 2. Teil an, damit ich vielleicht beim nächsten Teil aufgeholt habe 🙂

Hier ein Bild vom Muster in Teil 1

Und ja, ich liebe neue Projekte 😊

Happy Halloween

Mit nur wenigen Tagen Verspätung habe ich das Halloweenspecial von Lalylala fertig gestellt. Ein paar Fotos zu machen hat dann schon länger gedauert…. Aber nun stelle ich vor:

Frankenstein Frank

Totenkopf Diego

Zomie Brian

Leider war die Wolle die ich für Brians Hirn genommen wohl zu weich… die Hirnwindungen erkennt man nicht so gut wie bei der Vorlage. Aber ich finde sie alle drei total niiiiiiedlich.

Die mehr Informationen und Links zur Anleitung für das 4 Season Special Helloween gibt es hier. Die Wolle ist SMC Catania, bis auf Brians Gehin, dass ist aus rico baby cotton soft print.