Mystery – KAL Teil 5

Der 5. Teil des Martini-Tuches hat jetzt schon etwas länger gedauert. Ich musste auch einen Teil wieder aufribbeln. Ich hatte eine Masche verloren und diese nicht wieder odentlich einfangen können. Außerdem hatte ich es verpasst, nach der Mittelmasche die Strickschrift zu spiegeln. Darum hab ich für den Neustart von Teil 5 entschieden. Aber fast noch länger hat es gedauert Fotos zu machen. Da ich nicht bei Tageslicht in der Nähe des Strickstücks war, wollte ich bis zum Wochenende warten…

Jetzt ist sogar schon Weihnachten rum… Aber hier ist es jetzt endlich.

Wieder einmal stelle ich fest, dass die Kamera an meinem Handy noch immer probleme mit Rottönen hat… 😑 also eigendlich ist das mehr ein helles Kirschrot. Nicht so kreischig…

Jetzt fange ich mit dem 6. und letzten Teil an. Mal sehen ob ich es bis Ende des Jahres noch fertig stellen kann 🙈

Advertisements

Weihnachtssocke

Auch dieses Jahr gab es wieder ein Paar Weihnachtssocken für die Liebste in der 24. Socke versteckt. Da sie sich etwas dickere Socken gewünscht hat, gab es dieses Jahr welche aus DROPS „Karisma“.

Die Anleitung der Schneemannsocken mit dem passendem Namen Frosty Feed ist von DROPS Design.

Ich habe mich bei der Farbauswahl an die Anleitung gehalten. Ich hab für die Socken Nr. 01 natur, Nr. 18 rot, Nr. 53 anthrazit genommen. Nur um die Möhrennase aufzusticken hab ich ein Rest orange von Catania (Schachemayr) genommen. Ich finde sie im Nachhinein etwas dünn aber es ist ok und die Liebste hat sich gefreut 😊

Schöne Feiertage euch allen!

Mütze mit Katzenöhrchen

Ich hab die kostenlose Anleitung bei Pinterest gefunden und wusste, das wird meine neue Mütze. Ich hatte auch direkt den Loop dazu im Kopf. Die Wolle ist schon warm und kuschelig. Es ging auch schon schnell und ist ganz einfach. Leider hab ich es mit dem Handy nicht geschafft den Link zur Anleitung zu verknüpfen. Ich hole das nach, sobald ich an einem Computer sitze…

Gestrickt ist die Mütze aus ca 1,5 Knäulen DROPS Eskimo (Farbe 52). Insgesamt hab ich 3 Knäul verbraucht.

Mystery – KAL Teil 4

Fast hätte ich gesagt, rechtzeitig vor Teil 5 bin ich fertig geworden mit Teil 4. Aber zum einen war ich eigentlich schon vorgestern fertig, aber ich hab erst heute ein Foto vom Muster gemacht und zum anderen bin ich am Wochenende viel unterwegs und da packe ich nur ein paar Socken ein. Und nicht das Tuch inklusive Wollabwickler 😉

Nichtsdestotrotz freue ich mich schon auf den nächsten Teil. Aber hier erstmal ein Bild von Teil 4…

Babysöckchen

Zwischendurch mal fix ein paar Söckchen für die Kollegin. Besser gesagt für das Baby das in 2 Wochen kommen soll. Ich hab die kleinen Socken aus dem Wollrest gestrickt, der übrig geblieben ist als ich für meine Kollegin ein Paar Socken gemacht habe. So können Mama und Tochter die gleichen Socken tragen 😊

Mystery – KAL Teil 2

Bevor ich heute mit Teil 3 beginne hab ich noch mal Fotos vom Muster aus Teil 2 gemacht. Ich hatte zum Ende hin auch schon den ersten Farbwechsel 😊

Jetzt wird Teil 3 ausgedruckt und weiter geht’s. Hier nochmal der Link zum Blog von Mrs Postcard für alle, die vielleicht noch einsteigen möchten. Die beiden vorherigen Teile habe ich jeweils an einem Abend gestrickt. Noch sind die Reihen ja so schön kurz und es geht recht schnell.

Und weil ich wieder so schön im Tücherstricken bin, habe ich das Valentinstuch wieder zur Hand genommen. Da hatte ich die ersten 20 Reihen gestrickt und dann was anderes dazwischen und es landete erstmal in der Kiste. Aber jetzt habe ich an den restlichen Abenden daran weiter gearbeitet. Vielleicht hab ich so bis Weihnachten sogar 2 Tücher fertig. Da Rosa nicht unbedingt meine Farbe ist (war ein Angebot zusammen mit der Anleitung) werde ich es wohl verschenken. Mal sehen…

Hurra ein Mystery – KAL

Bei Mrs Postcard gibt es einen Mystery – KAL. Ich habe es leider erst in der zweiten Woche erfahren. Aber ich hatte noch Farbverlaufsgarn in meinem Stash, also habe ich heute den Prolog und die beiden ersten Teile ausgedruckt.

Kaum zu Hause angekommen habe ich den Bobbel rausgesucht. Es ist ein Schief Gewickelt von Mrs Postcard in Rottönen (MP 10).

Ich stricke es mit Nadelstärke 3,5 und der 1. Teil ging noch recht schnell von der Hand. Da si d die Reihen noch schön kurz 😉

Dann fange ich mal mit dem 2. Teil an, damit ich vielleicht beim nächsten Teil aufgeholt habe 🙂

Hier ein Bild vom Muster in Teil 1

Und ja, ich liebe neue Projekte 😊